banner_digitalisierung_webinar-on-demand

Steigerung der Zufriedenheit im Kundensupport mit E-Mail Automatisierung

Mitarbeiter entlasten, Kosten senken & Prozesse optimieren

In dem Webinar zeigen wir, wie der Software-Roboter auf festgelegte Trigger, z.B. Ankunft einer E-Mail mit einem bestimmten Inhalt, reagiert und den erforderlichen Bearbeitungsprozess vollautomatisiert ausführt, um so Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entlasten, aber auch Ihre Kommunikation mit Kunden zu verbessern.

Dieses Event empfehlen:

Aufzeichnung vom:
25.11.2020, 09.30 - 10.30 Uhr

Zum Hintergrund:

Robotic Process Automation (RPA) lässt sich stark von traditioneller Prozessautomatisierung unterscheiden und laut einer Studie beträgt der Return on Investment für RPA bereits im ersten Jahr schon 30 bis 200 Prozent, denn die Einführung von RPA setzt keine hohen Investitionen in neue Plattformen voraus und beeinträchtigt auch keine bestehenden Geschäftsprozesse. Da die Benutzeroberfläche die Schnittstelle ist, entfällt der Integrationsaufwand in bestehende Systeme und RPA verarbeitet regelbasierte, strukturierte Daten über die Benutzeroberfläche der prozessunterstützenden Robotersoftware. Die Technologie zielt darauf ab, sich wiederholende, strukturierte Prozesse zu automatisieren, ohne bestehende Anwendungen zu verändern. Dadurch gibt es keine wirkliche Notwendigkeit für zusätzliche Tests der Umgebung und des Systems.

Bei roboterbasierter Prozessautomation lassen sich teilautomatisierte Lösungen von vollautomatisierten Lösungen unterschieden: Die Vollautomatisierung wird primär für Back-Office-Systeme eingesetzt, um große Datenmengen zu sammeln, zu sortieren, zu analysieren und innerhalb einer Organisation an bestimmte Mitarbeiter zu verteilen. 


Unsere Experten:

valantic-business-analytics-tina-gillmeister-ibmTina Gillmeister
Partnervertrieb, IBM Deutschland

Tina Gillmeister ist seit über 5 Jahren im Partnervertrieb der IBM tätig. Nach Schwerpunkten in Data und Cloud fokussiert sie sich nun auf Digital Business Automation. Dabei verantwortet sie den Aufbau sowie die Entwicklung von Geschäftspartnern und unterstützt Kunden und Partner in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz bei der Automatisierung von Geschäftsprozessen.

valantic-business-analytics-sven-hapke-ibmSven Hapke
Senior IT-Spezialist, IBM Deutschland

Sven Hapke ist Senior IT-Spezialist und verfügt als Digital Business Automation-Architekt in der DACH-Region mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Enterprise Content Management (ECM) und mehr als 2 Jahre im Bereich Robotics Process Automation (RPA). Als Client Technical Professional und Solution Architect agiert er für größere Kunden und ist die Anlaufstelle für RPA-Lösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er hat ein Diplom in Informatik von der Universität Bremen.

Business-Analytics-Oliver-Glodzei-rundOliver J. Glodzei
Principal Consultant, valantic

Oliver Glodzei berät und unterstützt Unternehmen seit über zwanzig Jahren in Sachen Business Analytics. Bei der valantic Business Analytics ist er von Anbeginn dabei und verantwortet den Bereich Training und Anwendercoaching. Er verfügt über viel Erfahrung in Konzeption und Einsatz, sowie der Migration der IBM Cognos Software in verschiedensten Branchen.

Business-Analytics-Martin-Vierrath-rund
Martin W. Vierrath

Senior Sales Manager, valantic

Martin W. Vierrath begleitet und verantwortet bei der valantic den Vertrieb von Business Analytics Lösungen – von der Datenquelle bis zur Front-End-Lösung. Dazu gehören u.a. die Technologien von IBM, Anaplan, Informatica, Motio und Qubedocs. Das Leistungsportfolio erstreckt sich über die Lizenzberatung und Lizenzentwicklung, Implementierung, kundenspezifischer Anpassungen, individuellen Trainings und First- und Second-Level-Support.


Für wen es gedacht ist: 

Siegel_b1_thema_Berater

Unsere Webinare sind für potenzielle Endkunden, Bestandskunden und Interessenten gedacht.

valantic: ausgezeichnet als Beste Unternehmensberater 2020