banner_supply-chain-management-logistik_webinar

Webinar Produktionsplanung & -steuerung mit dem PPS-System waySuite im Maschinen- und Anlagenbau

Liefertermintreue mit realtime Planung & Steuerung


Inhalte:

In unserem Webinar zur Produktionsplanung und -steuerung fokussieren wir uns auf den Maschinenbau und Anlagenbau. Maschinen und Anlagen sind keine Katalogware. Für Kunden sind es Investitionsgüter, die nach ihren Anforderungen konstruiert und hergestellt werden, die Planungsprozesse sind sehr komplex: Von Maschinenoptionen bis hin zur komplett neu entwickelten Anlage hat die Auftragsabwicklung deshalb die Anforderung, Prozesse aus Entwicklung & Konstruktion mit Prozessen aus Produktion und Beschaffung miteinander zu verbinden und in der Folge zu synchronisieren und zu optimieren.

Worum geht es? In unserem Webinar erfahren Sie, wie Sie Ihre Supply-Chain-Produktionsplanung & Produktionssteuerung mit dem valantic realtime PPS System waySuite so vereinfachen, dass sich der Planungsaufwand reduzieren und die Planungsqualität steigern lässt. Zielsetzung ist die Erstellung einer transparenten Auftragsplanung mit einem hohen Automatisierungsgrad, die die Termintreue mit kurzen Durchlauf- und Lieferzeiten absichert.

Wann: 05. Oktober 2022, 16:00 - 16:45 Uhr

Ihr Experte: Andreas Wagner-Manslau ist Partner bei valantic und blickt auf eine langjährige Erfahrung im Supply Chain Management zurück.

andreas-wagner-manslau-valantic

Dieses Event empfehlen:

Jetzt anmelden!

Für wen ist es gedacht?

Das Webinar ist geeignet für Verantwortliche im Bereich Supply Chain Management, Planung & Steuerung, Prozessplanung und Auftragszentrum.

Mit dem PPS-System waySuite die betriebswirtschaftlichen Potenziale der Supply Chain ausschöpfen

Mit modernster Szenariotechnologie können Sie Ihr gesamtes Auftragsgeschehen simulieren und unter veränderten Rahmenbedingungen wie Kurzarbeit, Zusatzschichten, Maschinenausfall oder Integration einer neuen Produktionslinie einplanen. Erhöhen Sie Ihre Effizienz in der Wertschöpfung durch weitere Optimierungsmöglichkeiten:

  • Integration von Engineering und Projektierung in die Produktionsplanung
  • Szenariovergleich von Produktionsstrategien und/oder Vertriebsanfragen, ebenso strategische Fragestellungen.
  • Elektronische Anbindung Ihrer Schlüssellieferanten und der verlängerten Werkbänke
  • Anfrage- und Auftragseinplanungen auf Basis von ATP/CTP-Abfragen
  • Steigerung der Produktivität durch ganzheitlich synchronisierte Supply-Chain-Prozesse
Anhand von Referenzen erfahren Sie, wie es einem Maschinenbau-Unternehmen gelingt, die zuvor aufgezeigten Vorteile in der Praxis zu realisieren.