Problemlöser: Robotic Process Automation (RPA)

Problemlöser: Robotic Process Automation (RPA)

Datenanalyse Routineaufgaben automatisieren, Mitarbeiter entlasten, Kundenzufriedenheit erhöhenSPSS Statistics und Neuerungen der Version 27

Die Eindämmung des Corona-Virus hat nicht nur auf die Gesundheitssysteme, sondern auch auf die Kulturwirtschaft einen erheblichen Einfluss. Die Mitarbeiter/innen sind seit Beginn der Pandemie mit zahlreichen Eventausfällen, Kündigungen und Geld- oder Gutscheinrückerstattungen konfrontiert. Dabei basieren die dafür genutzten Prozesse oftmals auf aufwändigen und veralteten Systemen, die eine automatisierte Bearbeitung der verschiedenen Eingangskanäle – wie E-Mail, Telefon, Social Media, Post oder Chatbots – nicht ermöglichen.

Gemeinsam mit den Experten des Herstellers IBM wollen wir Ihnen durch unser Webinar anhand eines konkreten Fallbeispiels zeigen, wie Sie diese Herausforderungen durch den Einsatz von Robotic Process Automation (RPA)-Lösungen nicht nur in der aktuellen Situation, sondern auch in Zukunft schneller und deutlich effizienter bewältigen können. IBM Robotic Process Automation (RPA) ist eine Software-Technologie, mit der Unternehmen ihre Aufgaben auf der Ebene einfacher – und vor allen Dingen repetitiver und gleichartiger – Tätigkeiten automatisieren können. Das Hauptaugenmerk von RPA liegt darin, dass Software-Bots routinemäßige, eintönige Aufgaben erledigen und ihre Mitarbeiter dadurch für Aufgaben entlastet werden.

Dieses Event empfehlen:

Jetzt Aufzeichnung ansehen

Zum Hintergrund:

Typische Aufgaben eines digitalen Roboters:

  • Chatbots zur Vorselektion des Anliegens
  • Terminanlage
  • Effektives Kündigungsmanagement
  • Automatische Ticket-Bearbeitung
  • Rückerstattung (Geld oder Gutschein)

Vorteile für Sie:

  • Vereinfachung der System-Komplexität
  • Reduktion der Bearbeitungs- und Wartezeiten für die Kunden
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Verringerung der Fehlerquote
  • Beseitigung von zeitaufwändigen Routineaufgaben

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, auf ein spannendes Webinar und Ihr Feedback. 


Unsere Experten:

valantic-business-analytics-tina-gillmeister-ibm

Tina Gillmeister
Partnervertrieb
IBM Deutschland

Tina Gillmeister ist seit über 5 Jahren im Partnervertrieb der IBM tätig. Nach Schwerpunkten in Data und Cloud fokussiert sie sich nun auf Digital Business Automation. Dabei verantwortet sie den Aufbau sowie die Entwicklung von Geschäftspartnern und unterstützt Kunden und Partner in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz bei der Automatisierung von Geschäftsprozessen.

valantic-business-analytics-sven-hapke-ibm

Sven Hapke
Senior IT-Spezialist
IBM Deutschland

Sven Hapke ist Senior IT-Spezialist und verfügt als Digital Business Automation-Architekt in der DACH-Region mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Enterprise Content Management (ECM) und mehr als 2 Jahre im Bereich Robotics Process Automation (RPA). Als Client Technical Professional und Solution Architect agiert er für größere Kunden und ist die Anlaufstelle für RPA-Lösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er hat ein Diplom in Informatik von der Universität Bremen.

Business-Analytics-Oliver-Glodzei-rund

Oliver J. Glodzei
Principal Consultant
valantic

Oliver Glodzei berät und unterstützt Unternehmen seit über zwanzig Jahren in Sachen Business Analytics. Bei der valantic Business Analytics ist er von Anbeginn dabei und verantwortet den Bereich Training und Anwendercoaching. Er verfügt über viel Erfahrung in Konzeption und Einsatz, sowie der Migration der IBM Cognos Software in verschiedensten Branchen. 


Für wen es gedacht ist: 

Unsere Webinare sind für potenzielle Endkunden, Bestandskunden und Interessenten gedacht.