Beschleunigen Sie Ihr IBM Cognos Analytics Upgrade

Beschleunigen Sie Ihr IBM Cognos Analytics Upgrade

So beschleunigen Sie Ihr IBM Cognos Analytics Upgrade mit Motio Lösungen in drei einfachen und schnellen Schritten

Wann?
04.06.2021, 09:30 - 10:30 Uhr
 
Was?
Achtung, eine neue IBM Cognos Analytics Version steht in den Startlöchern! Oder planen Sie das IBM Cognos Analytics Upgrade auf die Version 11.1.7? – UND JETZT?
 

Upgrades von IBM Cognos Analytics sind wichtig und für Unternehmen eine gute Sache, denn jede neue Version bietet konkrete Mehrwerte, neue Funktionen, zusätzliche KI-Komponenten oder ein intuitiveres Design. Doch wenn ein großes Upgrade von Cognos vor der Tür steht, stehen Unternehmen vor der Herausforderung, dies vor allen Dingen schnell und so hochwertig wie möglich umzusetzen.

Als Cognos-Nutzer – Administrator oder Fachanwender – kennen Sie die Herausforderungen von Cognos-Upgrades. Cognos-Upgrades sind häufig durch hohen manuellen Aufwand gekennzeichnet, "unaufgeräumt", testintensiv und kosten damit vor allen Dingen Zeit und Geld!

Es geht deutlich einfacher – mit den Lösungen unseres strategischen Partners Motio und das sogar weitestgehend automatisiert!

Dieses Event empfehlen:

Jetzt zum Webinar anmelden:

In diesem Webinar erfahren Sie:

Unser Motio Experte Klaus Speierl zeigt Ihnen anhand Best Practices und einem Use Case aus einem aktuellen Kundenprojekt, welche fantastischen Möglichkeiten Motio Lösungen beispielsweise bei den folgenden Fragestellungen bieten: 

  • Wie kann ich effizient und schnell upgraden?
  • Wie kann ich schnell und unkompliziert meine IBM Cognos Analytics Umgebung aufräumen - und zwar vor dem Upgrade?
  • Wie kann ich Hunderte von Berichten automatisiert testen lassen?

Anhand einer Live-Demo – direkt in der Lösung – zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Content Store vor dem Upgrade aufräumen und verringern und anschließend Ihre Berichte auf der neuen Cognos Umgebung automatisiert testen können. 


Unsere Experten:

klaus-speierl-valantic-business-analytics

Klaus Speierl
Senior Principal Consultant, valantic

Nach dem Studium der physikalischen Technik an der FH München war Herr Speierl zunächst in der chemischen Industrie mit Datenbank- und Softwareentwicklungen für Steuerungs- und Leitsysteme von Produktionsanlagen betraut. Zwischen 2000 und 2007 leitete er für ein IT-Systemhaus mehrere internationale Datawarehouse- / BI-Projekte in Fertigungsbereichen von Automobilherstellern und deren Zulieferern. Von 2007 bis 2015 verantwortete er bei der SERVIER Deutschland GmbH den Bereich BI / DWH und Data Integration. Seit 2015 ist er für die valantic Business Analytics GmbH tätig und ist dort als Senior Prinzipal Consultant für BI- und Data-Integration-Projekte verantwortlich. Herr Speierl hat langjährige Erfahrung im Projektmanagement, bei der Modellierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, Konzeption, Modellierung und Umsetzung von Datenbank-, Business-Analytics- und BPM-Systemen, sowie Anforderungs- und Changemanagement.

 
martin-vierrath-valantic-business-analytics
Martin W. Vierrath

Senior Sales Manager, valantic

Martin W. Vierrath begleitet und verantwortet bei der valantic den Vertrieb von Business Analytics Lösungen – von der Datenquelle bis zur Front-End-Lösung. Dazu gehören u.a. die Technologien von IBM, Anaplan, Informatica, Motio und Qubedocs. Das Leistungsportfolio erstreckt sich über die Lizenzberatung und Lizenzentwicklung, Implementierung, kundenspezifischer Anpassungen, individuellen Trainings und First- und Second-Level-Support.


Für wen es gedacht ist: 


Das Webinar ist nur für potenzielle Endkunden gedacht. 

StempelLogo_TÜg_ISO_9001_2015

 
valantic Customer Academy: zertifiziert nach ISO 9001:2015