Gemeinsam gegen die Krise!

Herobanner-People-HCM-1920x500

Kurzarbeitergeld (KuG) & Entschädigungsleistungen bei Quarantäne

Die Herausforderung:

Durch die aktuelle Covid19-Pandemie nehmen Bearbeitungsvolumina in kritischen Geschäftsprozessen aufgrund fehlender Mitarbeiter und geänderter Prozesse deutlich zu. In den Bereichen Customer Support, E-Commerce, Employee Support und Vertrieb stehen nicht genügend Kapazitäten zur Verfügung, um Last neu zu verteilen und es fehlt zudem an Automatisierungsmöglichkeiten. Wie können Lastspitzen in Support & Vertrieb also abgefedert werden?

Typische Probleme:
  • Erkrankungen der Arbeitnehmer
  • Beschäftigungsverbot nach § 31 Satz 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG)
  • Behördliche Schließung des Betriebes (z. B. nach § 28 Abs. 1 IfSG)
  • Auftrags- und Rohstoffmangel
  • Regelungen zur Heimarbeit

Unser Lösungsansatz:

Gemeinsam gegen die Krise! Unvorhersehbare Ereignisse oder negative wirtschaftliche Entwicklung kann Kurzarbeit in Ihrem Unternehmen notwendig machen. Verschaffen Sie sich Zeit, denn durch Kurzarbeitergeld (KuG) (rückwirkend bis zum 01.03.2020) können die daraus folgenden Entgeltausfälle für Ihre Mitarbeiter/innen größtenteils ausgeglichen werden. Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen im Detail Ihre Anforderungen und implementieren Ihre Kurzarbeitergeld-Abwicklung kundenindividuell in Ihrem SAP HCM System. Wir beraten Sie gerne umfassend zu Ihren Möglichkeiten.

Mockup-Kurzarbeitergeld-HCM

 

Unverbindliches Maßnahmenpaket anfordern